Oft gefragt

Wie kann ich mir den Gesamtablauf Ihrer Arbeit vorstellen?
Zu Beginn empfehle ich meinen Kunden und Kundinnen ein Beratungsgespräch, bei welchem über Vorstellungen und Wünsche gesprochen wird. Danach vereinbaren wir einen Termin für Ihr Fotoshooting. Planen Sie auf jeden Fall ca. 1-2 Stunden für dieses ein. Daraufhin werde ich eine Vorauswahl der gemachten Aufnahmen treffen und bearbeite die Aufnahmen in Kontrast, Helligkeit, Ausschnitt & Farbe. Der Bearbeitungsprozess dauert ca. 1 Woche. Sobald dies abgeschlossen ist, werde ich mich telefonisch mit Ihnen in Kontakt setzen. Wir vereinbaren einen gemeinsamen Termin und Sie wählen die besten Aufnahmen aus. Es besteht natürlich keine Mindestabnahmemenge. Sie entscheiden selbst, welche und wie viele Aufnahmen Sie möchten und lassen mich wissen, ob Sie lieber einen Druck oder die Bilder auf DVD bevorzugen. Danach werden die Bilder aufwendig optimiert, zum Beispiel durch eine Beautyretusche. Die Bearbeitungszeit liegt dann zwischen 2 und 3 Wochen.
Kann ich ein professionelles Styling erhalten?
Natürlich! Ich arbeite mit drei Visagistinnen zusammen. Dazu gehören das Makeup, welches nach Ihren Wünschen gestaltet wird und das Haarstyling. Egal ob offen, Locken oder glatt, die Visagistin wird Sie dabei gerne beraten.
Bitte informieren Sie mich vorab über Ihr Interesse an der Visagistin, damit ich diese rechtzeitig buchen kann.
Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Schwangerschaftsshooting und was bringe ich dazu mit?
Der beste Zeitpunkt ist kurz vor der Entbindung Ihres kleinen Schatzes, erfahrungsgemäß 1-2 Wochen vor der Geburt. Wichtig ist mir natürlich, dass ich genau weiß, welche Art von Bilder Sie hierbei bevorzugen. Gerne können Sie hierfür Beispielbilder (aus dem Internet, von Bekannten etc.) heranziehen, welche wir dann gemeinsam durchsehen – schließlich bevorzugt jede Frau einen anderen Stil.
Mitzubringen ist natürlich gute Laune, aber da mangelt es sicher nicht, gerne auch den Papa und die Geschwisterchen. Accessoires wie Bauchbänder, Schleifen etc. habe ich im Studio. Bezüglich der Kleiderwahl empfehle ich weitere Teile, z. B. weite Blusen, Strickjacken, Bandeaus und Jeanshosen ( bitte bringen Sie auch eine normale Jeans mit, also keine Schwangerschaftshose! ). Schühchen, Stofftiere sowie Schnuller etc. sollten natürlich auch mitgebracht werden, damit wir auch einige schöne Detailaufnahmen anfertigen können.
Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Neugeborenenshooting und warum?
In der Neugeborenenfotografie sind die ersten zwei Wochen absolut ausschlaggebend. Ich fotografiere Ihren kleinen Schatz bis zum 14. Tag nach der Geburt! Danach sind solche Fotos, wie Sie in meiner Galerie zu finden sind nicht mehr möglich, da ihr kleiner Schatz leider nicht mehr in solch ruhigen Positionen bleibt.
Drucken Sie meine Bilder auf hochwertigem Fotopapier?
In meinem Atelier befindet sich ein hochwertiger Epson Stylus Pro 9900 Drucker. Ich biete meinen Kunden eine große Vielzahl an Papieren an, wie z.B. Fine-Art-Paper, Strukturpapier, Lederoptik oder Leinen.
Mehr dazu finden Sie unter den Produktbeschreibungen.
Kann ich meine Bilder auch in digitaler Form erhalten?
Selbstverständlich können Sie die ausgewählten Aufnahmen auch auf einer DVD oder einem Stick erhalten. Ich biete meinen Kunden hierbei Staffelpreise an, d.h. umso mehr Dateien Sie bevorzugen, desto günstiger wird der Preis pro Datei/Bild. Sie können sich über meine Preise erkundigen und mich bei Fragen jederzeit kontaktieren. Die Bilder, welche Sie als Datei kostenpflichtig erwerden beinhalten das private Nutzungsrecht sowie die volle Auflösung des Bildes (300 dpi / JPEG Format) OHNE Wasserzeichen.
Wer hat das Urheberrecht an den Bildern und wie darf ich die Bilder verwenden?
Das Urheberrecht der Aufnahmen liegt grundsätzlch beim Fotografen. Sie erhalten das private Nutzungsrecht an den Fotos und können diese uneingeschränkt für den privaten Zweck nutzen (z. B. können Sie die Aufnahmen in jeder Drogerie oder Fotolabor ausdrucken lassen, oder die Aufnahmen auf Facebook oder Twitter posten, dabei möchte ich allerdings gerne als Fotograf genannt werden).
Werden meine Bilder veröffentlicht?
Ihre Bilder werde ich nur mit Ihrem Einverständnis veröffentlichen! Sollten Sie an einer Veröffentlichung interessiert sein, dann werden wir selbstverständlich einen Vertrag aufsetzen. Dabei wird genau aufgelistet sein, für welche Bereiche ich die Bilder nutzen darf und für welche nicht z.B. Schaufenster, Homepage, Ausstellung im Atelier selbst, Facebook etc. Dieser Vertrag kann jederzeit von Ihnen gekündigt werden.
Handelt es sich bei Ihren Paketen um einen Festpreis ohne versteckte Kosten?
Bei meinen Paketen handelt es sich um Festpreise. Inbegriffen sind sowohl das aufwendige Shooting incl. Vorgespräch und Ausdrucke/Dateien je nach Paketwahl. Selbstverständlich können Sie auch weitere Ausdrucke oder Dateien hinzubestellen, dies ist dann kostenpflichtig. Eine genaue Beschreibung diesbezüglich finden Sie auch unter Shootingpreise.
Bieten Sie auch Alben an?
Ja, Alben sind eine einzigartige Erinnerung für Sie.
Ich gestalte jedes Album z. B. Familienalben oder Hochzeitsalben ganz individuell je nach Kundenwunsch und mit sehr viel Liebe zum Detail. In meinem Atelier zeige ich Ihnen bei Interesse gerne einige Musteralben, welche es auch in verschiedenen Farben und Materialien anzubieten gibt. Die Bestellung erfolgt über Silverbook – die Albenmanufaktur.
In welchem Umkreis sind Sie tätig?
Hochzeiten begleiten wir in Berchtesgaden, Bad Reichenhall, Teisendorf, Traunstein, Freilassing und natürlich auch in Salzburg, aber auch sehr gerne am Tegernsee. Natürlich sind wir aber auch weltweit tätig und reisen gerne auch etwas weiter zu eurem besonderen Tag.